Geschichte

Vor 110 Jahren begannen wir mit einem Kahn, der durch das Westland und Rotterdam fuhr, mit dem Vertrieb von Gemüse und Obst. Später wurden diese Aktivitäten um den Export in den Rest Europas erweitert. Mittlerweile sind wir zu dem Unternehmen herangewachsen, das wir heute sind – und darauf sind wir sehr stolz!

Geschichte

Ein Familienbetrieb in Entwicklung

Engel van den Berg gründete im Jahr 1907 E. van den Berg. Mit einem Kahn voller Kartoffeln und Gemüse führte er Linienfahrten zwischen Kwintsheul und dem Noordplein in Rotterdam durch. Seine Söhne übernahmen den Betrieb und kauften den ersten Lkw. Von Generation zu Generation entwickelte sich das Unternehmen weiter: vom Kartoffel- über den Kommissionshandel, bis hin zum Export und Vertrieb in Länder wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die Schweiz. Letztendlich beschloss die dritte Generation, sich gänzlich auf den Schweizer Markt zu konzentrieren. Damit ist E. van den Berg vom ersten Tag an einzigartig in dieser Branche.

Frühere Entwicklungen werden in der Gegenwart fortgesetzt. Derzeit arbeiten wir (gemeinsam mit Hoogsteder, Teil von The Greenery) am Bau eines neuen Büro- und Vertriebszentrums in der Nähe der A12 in Bleiswijk. Dadurch wird unsere Lieferkette weiter optimiert und können wir unsere Kräfte noch effektiver bündeln.